Schlagwort-Archive: Ubuntu

Ubuntu chroot initrd

Sollte zufällig euer Softwareraid nach einer wiederherstellung nicht mehr booten und euch viel zu spät auffallen, dass unter / die symlinks auf initrd.img und vmlinuz fehlen, dann liegt es vielleicht daran, dass euer apt kleine probleme mit subskripten hat.

Softraid Rettung:

!!! Grub wiederherstellen aus chroot !!!

 

http://wiki.hRtzner.de/index.php/Festplattenaustausch_im_Software-RAID

 

http://wiki.hetzner.de/index.php/Hetzner_Rescue-System#Einbinden_von_LVM-Volumes

eine Lösung: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/systemd/+bug/1325142

Für 64bit Systeme sind die Datenamen dann mit :amd64

my quick-fix work-around was to change the exit code errors into warnings:

apt-get -q update

# on 32bit version:
sed -i -e ’s/exit $?/exit 0/‘ \
„/var/lib/dpkg/info/libpam-systemd:i386.prerm“
service systemd-logind stop

apt-get –yes install systemd-services

sed -i -e ’s/exit $?/exit 0/‘ \
„/var/lib/dpkg/info/libpam-systemd:i386.postinst“

apt-get –yes install libpam-systemd
apt-get -f install –yes

sed -i -e ’s/exit $?/exit 0/‘ \
„/var/lib/dpkg/info/whoopsie.prerm“
apt-get –yes remove whoopsie libwhoopsie0

apt-get –yes upgrade

Hamish

Maxdome mit Linux benutzen

kleines Update:
inzwischen sollte man einfach Pipelight benutzen.
Damit gehen dann auch Lovefilm, Hulu, Netflix, blubb

http://fds-team.de/cms/pipelight-installation.html

bzw. die Anleitung direkt für Maxdome:

Maxdome mit Pipelight direkt im Linux-Browser aufrufen


 

Alter Post:

Sie haben zwar einen Check eingebaut, um Moonlight auszusperren, aber
mit der Betaversion besteht man diesen Test.

Und das beste ist, es gibt sogar eine 64Bit Version als Firefoxplugin
zum Download – und Ubuntu wird erkannt

http://go-mono.com/moonlight/prerelease.aspx

Muss aber gestehen, dass ich das Abspielen von Filmen aus Ermangelung
eines Maxdome-Accounts nicht testen konnte.