Baden-Württemberg ist das sozialste Bundesland Deutschlands

Baden-Württemberg ist das sozialste Bundesland Deutschlands,
Mecklenburg-Vorpommern das unsozialste. So lautet das Ergebnis einer
Studie, die die 16 Bundesländer miteinander verglich. Berlin landet auf
dem drittletzten Platz. Primus Oettinger hat für seinen Kollegen
Wowereit Ratschläge parat.

Berlin – Der Stuttgarter Ministerpräsident Günther Oettinger ist stolz.
Baden-Württemberg ist nicht nur das reichste, sondern auch das sozialste
Bundesland in Deutschland. Das belegt eine neue Studie des Berliner
Politikinstituts berlinpolis, die am Freitag präsentiert wurde. Anhand
von 27 Indikatoren untersuchte das Institut die Politikfelder
Wirtschaftsleistung, Armut, Arbeit, Bildung, Geschlechtergleichheit und
Generationenverhältnis in den 16 Bundesländern. Das Ergebnis:
"Deutschland ist sozial dynamischer als gedacht", sagt Daniel Dettling,
Vorstandsvorsitzender von berlinpolis.

. . .

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,454895,00.html


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.